Psoriasis

Die Psoriasis vulgaris ist eine entzündliche Hauterkrankung, die entweder akut auftritt, oder von chronisch stationärem Verlauf gekennzeichnet ist. Einerseits gibt es Anzeichen einer erblichen Disposition, andererseits ist die Psoriasis der klassische Typ einer multifaktoriellen Erkrankung, d.h. die Herde auf der Haut können ausgelöst werden durch Stress, psychische Belastung, Druck, im weitesten Sinne mechanische Reizung und Infekte. Sie ist gekennzeichnet durch entzündlich gerötete scharf begrenzte Krankheitsherde unterschiedlichster Ausprägung mit einer charakteristischen silbrig glänzenden Schuppung.

Mehr Informationen im Mitgliederbereich.