Mo.-Mi. 7.30 - 16.00 UhrDo. 7.30 bis 17.00 Uhr

Behandlungspräferenzen bei Neurodermitis – Patient*innen und pflegende Angehörige gesucht

Behandlungspräferenzen bei Neurodermitis – Patient*innen und pflegende Angehörige gesucht

Die Universität Maastricht führt derzeit eine Umfrage zu Behandlungspräferenzen bei Neurodermitis durch und sucht dafür sowohl nach Patient*innen als auch nach pflegenden Angehörigen (z.B. Eltern), die sich um Betroffene kümmern. Die Ergebnisse der Studie sollen das Verständnis für die Bedürfnisse von Patient*innen erhöhen, damit Therapien mehr an den tatsächlichen Präferenzen der Betroffenen ausgerichtet werden können. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 20-30 Minuten und die Teilnahme ist anonym.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Ärztlich bestätigte Neurodermitis oder pflegende*r Angehörig*r
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz, Irland, Vereinigtes Königreich, Niederlande, Belgien

Fragebogen Patient*innen: https://maastrichtuniversity.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_cwfoyGBhMgsieCW

Fragebogen pflegende Angehörige: https://maastrichtuniversity.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_e5kQET5aDY7xsGi

Das Forschungsteam würde sich sehr über eine Teilnahme freuen. Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Katja Heinz wenden: katja.heinz@maastrichtuniversity.nl

Klinische Studie gesucht werden Patienten mit einer mittelschweren bis schweren atopischen Dermatitis

Neurodermitis-Studie

Für eine klinische Studie der Phase 3b suchen wir aktuell erwachsene und jugendliche (> 12 Jahre) Patienten mit einer mittelschweren bis schweren atopischen Dermatitis, bei der durch äußerlich angewendete Präparate (zum Beispiel Kortison-haltige Cremes) keine ausreichende Besserung erzielt werden konnte.

Die Probanden erhalten über 24 Wochen ein noch nicht im Handel erhältliches Prüfpräparat (Lebrikizumab / Interleukin-13-Inhibitor). Die Verabreichung erfolgt subkutan (Injektion in das Unterhautfettgewebe). Es sind bis zu sieben Besuche im Prüfzentrum vorgesehen. Eine vorhergehende Therapie mit Dupilumab stellt kein Ausschlusskriterium dar, eine Vorbehandlung mit Tralokinumab oder oralen JAK-Inhibitoren ist jedoch nicht gestattet. Für geeignete Teilnehmer sind die studienbezogenen ärztlichen Untersuchungen, die Laborwertbestimmungen und die Behandlung mit dem Prüfpräparat kostenfrei. Die Fahrtkosten werden erstattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns doch einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail!

Weitere Informationen zu dieser klinischen Studie erhalten Sie unter:

TFS Trial Form Support GmbH, Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg, Tel.: 040-554401-199, probanden@sciderm.com

Studie: Fragebogen zur Stigmatisierung von Patient*innen mit Hauterkrankungen

 

Nadine Kröger  befindet sich derzeit im 9 Semester des Medizinstudiums. Im Rahmen Ihrer Promotion führt Sie mit der Dermatologie der medizinischen Hochschule Hannover unter Prof. Dr. Werfel einen Fragebogen durch. In diesem geht es um die Stigmatisierung von Patient*innen mit Hauterkrankungen wie Psoriasis, atopische Dermatitis und Akne inversa im Rahmen von anderen Komorbiditäten wie Adipositas. Der Fragebogen dient der Datensammlung, mit der Hoffnung viele Patient*innen zu gewinnen, die teilnehmen möchten und ist anonym.

Den Fragebogen finden Sie unter nachstehendem Link:

https://webext.mh-hannover.de/soscisurvey/Umfrage_Stimatisierung/

Neue Studie zu Behandlungspräferenzen bei Neurodermitis

Neue Studie zu Behandlungspräferenzen bei Neurodermitis geplant

Die Universität Maastricht möchte eine Studie zu Behandlungspräferenzen bei Neurodermitis durchführen und sucht dafür sowohl nach Patient*innen als auch nach fürsorgenden Personen (z.B. Eltern), die sich um Betroffene kümmern. Die Ergebnisse der Studie sollen das Verständnis für die Bedürfnisse von Patient*innen erhöhen, damit Therapien mehr an den tatsächlichen Präferenzen der Betroffenen ausgerichtet werden. Um einen Fragebogen entwickeln zu können, der die Lage der Betroffenen auch realistisch abbildet, werden aktuell Teilnehmende gesucht, die bei der Entwicklung des Fragebogens unterstützen möchten. Durch die Teilnahme entstehen keine Kosten und der Zeitaufwand hält sich in Grenzen. Das Forschungsteam würde sich über Ihre Teilnahme sehr freuen. Bei Interesse und Fragen können Sie sich gerne (auch auf Deutsch) per Mail an Frau Katja Heinz wenden: katja.heinz@maastrichtuniversity.nl"

 

Für unsere Online-Befragung suchen wir Teilnehmende ab 18 Jahren, die an einer ärztlich diagnostizierten Neurodermitis leiden.

Link zur Online-Befragung: https://www.soscisurvey.de/Haut_P/?q=AD_ALL

 

Neue Studie TFS Trial Form Support GmbH: Psoriasis

Neue Studie TFS Trial Form Support GmbH: Psoriasis

Die Aufnahme in eine klinische Studie für Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) und einem Körpergewicht von über 120kg hat begonnen!

Wenn bei Ihnen eine mittelschwere bis schwere Plaque-Psoriasis diagnostiziert wurde, ist die klinische Studie ADJUST vielleicht für Sie von Interesse. Zweck der ADJUST-Studie ist es, weitere Möglichkeiten zur Behandlung der Plaque-Psoriasis bei Menschen mit einem Körpergewicht > 120 kg zu untersuchen.

SIE KÖNNTEN FÜR EINE TEILNAHME INFRAGE KOMMEN, WENN SIE:

  • mindestens 120 kg wiegen
  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • seit mindestens 6 Monaten an einer mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis leiden (mindestens 10% der Körperoberfläche müssen betroffen sein)
  • mit topischen Behandlungen wie Cremes oder Salben die Schuppenflechte nicht zufriedenstellend behandelt werden kann

Weitere Kriterien für eine Teilnahme werden im Rahmen einer Voruntersuchung geklärt, bei der festgestellt wird, ob Sie bezüglich Ihres gesundheitlichen Zustandes alle Voraussetzungen für die Teilnahme an der klinischen Studie erfüllen.

Studienteilnehmer/-innen erhalten das Prüfmedikament sowie die gesamte studienbezogene Betreuung kostenfrei und angemessene Fahrtkosten werden Ihnen erstattet.

Weitere Informationen zu dieser klinischen Studie erhalten Sie unter:

TFS Trial Form Support GmbH, Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg, Tel.: 040-554401-199

probanden@sciderm.com